Stein und Wassergarten 

Am Rande der Gemeinde Dötlingen 

Nostalgisches Flair 

In nostalgischem Flair auf dem ca. 8.000 m² großen parkähnlichen Gelände ist ein charmanter Rückzugsraum entstanden. Sie finden viele lauschige Sitzgelegenheiten, Gehölze von Obstbäumen über Taschentuchbaum und Mammutbaum. 

 

Insgesamt sechs Teiche und ein Schwimmteich bieten zahlreichen Amphibien wie Fröschen und 

Molchen sowie Insekten eine Heimat. 

Über 80 Nistkästen und Insektenhotels sind auf dem Grundstück verteilt. Familie Krüger freut sich, damit auch zum Naturschutz beizutragen. 

 

Gerne präsentiert sie Ihnen den Stein- & Wassergarten und gibt Antworten zu dessen Entstehungsgeschichte. 


Weitere Hingucker: 

ein Hochbeet mit eingearbeiteten 

Proseccoflaschen, ein “Flaschenbaum” 

mit über 200 Schinkenhäger-Flaschen, 

plätschernde Bachläufe, alte Zinkwannen und Schüsseln, betagtes Handwerksgerät, alles zu entdecken zwischen Hecken oder den ca. 700 Rhododendren in 80 verschiedenen Farben, 

ein Backhaus, über das man sich während 

der GartenKultour informieren kann. 

Kindern steht ein Spielplatz zur Verfügung. 

Hunde sind angeleint erlaubt. 



„Die Arbeit in der Natur mit Kindern macht unheimlich Spaß“

Stiftung ehrt engagierte Umweltschützer

Die Familie Margrit und Karl-Heinz Krüger sowie Jennifer Krüger aus Prinzhöfte-Simmerhausen hat es geschafft, einen rund 8 000 Quadratmeter großen naturnahen Garten mit sechs Teichen, 80 Nisthilfen, Obstbäumen und noch viel mehr anzulegen und zu pflegen. Dafür erhielten sie 250 Euro vom Landkreis.

Wildeshausen - Die Naturschutzstiftung des Landkreises Oldenburg hat am Donnerstag sechs Umweltschutzpreise an drei Vereine, zwei Einzelpersonen und eine Initiative verliehen.



Familie Krüger 

Am Kürk 10 

27243 Simmerhausen - GT-Prinzhöfte 

Tel.: 0 44 31 - 23 96 

 

Außerhalb der GartenKultour 

nach vorheriger Anmeldung 

GartenKultour-Aktionstage 2017 von 11–18 Uhr

1. Mai geöffnet

24. und 25. Juni geöffnet

3.Okt. geöffnet