Insektenlieblinge

Der Schutz der heimischen Insekten ist dem Pflanzenhof Schachtschneider ein ganz besonderes Anliegen. Und hier zählt wirklich jede kleine individuelle Bemühung, den Wildbienen, Insekten und Honigbienen Nahrung anzubieten. Im Pflanzenhof bieten wir daher zur Gartenkultour eine be-sonders große Vielfalt an Futterpflanzen mit viel Nektar und Pollen an. 



Gewinner-Pflanzen

Choisja_ternata_White_Dazzler 

Die Trockenheit war für uns Gärtner eine schwierige Zeit. Viele liebgewonnene Pflanzen sind im Garten vertrocknet oder verbrannt. Aber es gab auch Pflanzen die sowohl Trockenheit als auch Hitze ohne große Probleme überstanden haben. Diese „Gewinner-Pflanzen“ möchten wir am 3. Oktober näher vorstellen.



Helenium x cultorum 'El Dorado'

Dauerblühendes Sonnenbraut

Diese Sorte ist ein wahrhafter Dauerblüher. Bereits im Juli zeigen sich die ersten Blüten und wenn die Wetterlage stimmt wird bis Ende Oktober durchgeblüht. Die Blüte ist goldgelb, unterseits leicht rotbraun und mit einer Wuchshöhe von 120cm sehr standfest. Selektiert wurde sie von Eva Bottke in der ehemaligen niedersächsischen Staudengärtnerei Hagemann - und damals (so die Geschichte) hat sich keiner für diese Neuheit interessiert - bis sie diese einem Kollegen der ebenfalls Helenium züchtet vorgestellt hat. Zum Glück erkannte Uwe Peglow den hohen Gartenwert und führte diese tolle Sorte in den Markt ein. 



Magnolia 'Livingstone'

Edel Magnolie Livingstone

Eine wunderbare spät blühende Magnolien Sorte des Neuseeländers Ian Baldick. Dieser kreuzte die beiden beliebten Magnoliensorten M. sprengeri ‘Diva’ x M. ‘Vulcan’ miteinander. Heraus kam eine große violettrote Blütenschönheit. Der Wuchs ist stark aufrecht bis ca. 5m hoch. Blüht erst nach ein paar Standjahren das erste Mal.



Metasequoia gl.'Margarete'

Kompakter Urweltmammutbaum 

Wie ein Weihnachtsbaum wächst diese neue kompakte Auslese. Zu jeder Jahreszeit ein Schmuckstück: Im Winter aufgrund der schönen Verzweigung, im Frühjahr während des frischgrünen Austriebes, Im Sommer bei dunkelgrüner Benadelung und im Herbst mit orangegelben Herbstlaub. Ca. 250cm hoch werdend. Benannt nach Margarete Garms auf deren Baum dieser Hexenbesen wuchs und von Udo Schachtschneider selektiert wurde.


Pflanzenhof Schachtschneider 

Iserloyer Straße 2 

27801 Dötlingen-Aschenstedt 

Tel.: 0 44 33 - 91 91 00 

info@schachtschneider.com 

www.schachtschneider.com 

Öffnungszeiten: 

Mo. – Sa. 9:00 – 18 Uhr 

Nov. - Mitte März reduzierte Öffnungszeiten 

s. Internet