Tara – Raum für Yoga soll Raum bieten für „heil werden“

Tara – Raum für Yoga soll Raum bieten für „heil werden“ und Gesundung in einem umfassenden und ganzheitlichen Sinne. Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit. Umfassende Gesundheit schließt die Klärung des Geistes, Freiheit von erdrückenden Gewohnheiten, Drogen und selbstschädigendem Verhalten, Achtsamkeit und liebevolle Wertschätzung für sich, die Mitmenschen und Mitwelt und spirituelle Fragen nach dem „woher“ und dem „wohin“ mit ein.

Das klingt vielleicht ein bisschen „abgehoben“ oder überfrachtet oder „einfach zuviel“.

Darum fangen wir ganz einfach und konkret an: Wir fangen bei uns selber an, wir fangen beim Körper an, wir fangen im gegenwärtigen Moment an. Yoga bietet uns einen Weg, unsere ganz persönlichen Ziele auf dem Weg des Heilwerdens zu verfolgen. Wege aufzeigen und Menschen einladen, ihren ganz individuellen Weg in Achtsamkeit und Liebe zu gehen – das möchte Tara – Raum für Yoga.